„Die Komponisten…zeigten sich sehr einverstanden mit der Darbietung ihrer jüngsten Werke durch das Aulos-Streichquartett Berlin…“

Lausitzer Rundschau vom 7. Januar 2014

„Ein Streichquartett sorgt für den besinnlichen Klangteppich…“
taz 18.11.2004 über „Trauer to go“ von Adriana Altaras am Maxim Gorki Theater

„Einen besonderen Glanz brachte die Interpretation des Aulos-Streichquartetts in den musikalischen Salon.“
neue musikzeitung (nmz) Juli / August 2003 zum Tonkünstlerkonzert Landesverband Berlin im Mai 2003

„…ein Klangerlebnis der besonderen Art…“
Lausitzer Rundschau vom 25.01.2000 über das Konzertprogramm „dissonanzen“

„Das stillvergnügte Aulos Streichquartett, zuweilen verstärkt von einem Barpiano, bildete das ganze Orchester, quietscht, zupft und schrammelt…“
FAZ am 25.09.1999 über das Kammermusical „Fromme Lügen“ mit Musik von Alan Marks an der Neuköllner Oper.

„…vom vorzüglichen Aulos Quartett begleitet, eines der herrausragendsten Bühnenereignisse dieses Herbstes.“
Radio Kultur SFB/ORB in der Sendung „Galerie des Theaters“ ebenfalls über die Aufführung des Kammermusicals „Fromme Lügen“